Banner 20 Jahre

wald
 
Pflegeimmobilien bieten Ihnen eine gute Kombination für Ihre Kapitalanlage - Sicher, Rentabel, Pflegeleicht!

Diese drei Werte zu vereinen schaffen nur wenige Kapitalanlagen. Gerade deswegen sind Pflegeimmobilien bzw. Seniorenimmobilien eine äußerst interessante Alternative für Kapitalanleger.

Warum SICHER:
  • Bezahlung nach MaBV
  • Grundbucheigentum
  • langfristiger Mietvertrag (20 Jahre und länger)
  • Nachweisbarer Bedarf
  • Erfahrene Betreiber
  • TÜV-geprüfte Bauqualität

Warum PFLEGELEICHT:

  • Mietverwalter kümmert sich um Appartement und Mietvertrag
  • Monatliche Überweisung der Nettomiete
  • kein Mieterwechsel

Warum RENTABEL:

  • Mietrendite ab 4%
  • Indexierter Mietertrag
  • Wertbeständigkeit durch fachmännisches Immobilienmanagement

 

 

ERFOLGREICHES BETRIEBSKONZEPT


                                                                                                                                             

Um einen langfristigen Betrieb in einem Pflegeheim sicherzustellen, ist es notwendig, ein erfolgreiches Konzept zu entwickeln. Denn ein erfolgreicher Betrieb sichert die Mieteinnahmen und damit den nachhaltigen Ertragswert der jeweiligen Pflegeimmobilie. 

Bedingungen für ein Betriebskonzept in Pflegeheimen sind u.a.

  • Eine Standortwahl aus Betreibersicht
  • Planung von innen (Betrieb) nach außen (Architektur)
  • Entwicklung wirtschaftlich tragfähiger Betriebsstrukturen
  • Realistische Einrichtungs und Ausstattungs- sowie Pre-Opening-Kosten
  • Berücksichtigung flexibler Raumgestaltung im Hinblick auf spätere Anpassungsmaßnahmen

 

 Quelle: Terranus Gruppe

 

Sind diese Faktoren bei einer Pflegeimmobilie vorhanden, ergibt sich daraus eine Risikominimierung für den laufenden Betrieb.

 

 

WIE FUNKRIONIERT DIE PFLEGEIMMOBILIE?

 

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage - heute für viele Kapitalanleger eine interessante Option. Doch wie funktioniert eigentlich dieses System der besonderen Immobilie?

Der Mietertrag bzw. die Rendite für den Kapitalanleger ergibt sich dann aus verschiedenen Faktoren. Hierbei zeigt sich auch der große Vorteil der Pflegeimmobilie: Die monatliche Nettomiete wird unabhängig vom Belegungsstand der jeweiligen Immobilie gezahlt!

 

So gehts dahin